Abteilung

Wer sind wir?

Die Pfadiabteilung Johanniter wurde 1937 gegründet und ist ein geschlechtergemischter und konfessionsneutraler Verein aus Grenchen mit rund 50 aktiven Mitgliedern. Sie ist eine der ältesten Abteilungen im Kanton Solothurn und hat daher eine grosse und spannende Geschichte hinter sich.

Wir gehören der Pfadi Kanton Solothurn und der Pfadibewegung Schweiz an.

Aktivitäten

Die Aktivitäten finden in altersgetrennten Gruppen – vorwiegend Samstagnachmittags – statt. Dort erleben Kinder mit ihren Freunden viele spannende Spiele, versuchen Probleme mit Hand, Herz und Hirn zu lösen und lernen sich in der freien Natur durchzuschlagen und sie zu respektieren.

Die Aktivitäten richten sich meistens nach einem besonderen Thema oder sind Teil einer Geschichte, welche sich wie ein roter Faden durch das Quartal zieht.

Neben den samstäglichen Treffen finden während des Jahres viele Weekends und Lager statt: Unteranderem ein zwei bis dreitägiges Pfingstlager, ein zweiwöchiges Sommerlager und ein einwöchiges Herbstlager. In diesen Lagern ergeben sich oft ganz neue Möglichkeiten jeglicher Art, da die gewohnten Tagesabläufe durchbrochen werden und mit viel Fantasie neu gestaltet werden können.

Hinzu kommen unzählige Anlässe wie unser Heimfest, dem Fähnlibäse, die Grenchner Chürbisnacht, Schnuppernachmittage, Ferienpassaktionen und viele mehr.

Ziele

Unser Ziel ist es, Jugendliche und junge Erwachsene ganzheitlich zu fördern und ihre Bedürfnisse, Wünsche und Pläne kennen zu lernen. Dabei spielen ihre persönlichen Anliegen, sowie ihre körperlichen Fähigkeiten und die natürliche, gesellschaftliche, religiöse und ethische Umwelt eine wichtige Rolle.

Wir wollen es jungen Menschen ermöglichen, in den verschiedenen Lebensbereichen Erfahrungen zu sammeln. Nicht alle ihre Bedürfnisse und Kräfte sind offensichtlich – viele Fähigkeiten und Möglichkeiten müssen entdeckt werden, damit sie sich entfalten können.

Die Pfadiaktivitäten finden zu einem grossen Teil im Freien statt. Durch die Nähe zur Natur wächst das Verständnis und das Engagement der Kinder und Jugendlichen für sich und ihre Umwelt. Während eines Lagers bietet sich die Natur als Lebensraum an: Dabei entdecken und erforschen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Neues und Fremdes mit Interesse.

Wir möchten dem heutigen Umfeld der Kinder und Jugendlichen (Computer, Fernsehen etc.) einen Ausgleich bieten!

Abteilungsleitung

Kontaktdaten

E-Mail an Abteilungsleitung:

abteilungsleitung@pfadi-grenchen.ch

Infotelefon Abteilungsleitung:

+41 32 511 31 66

APV-Leitung