Mitmachen

Du möchtest Pfader werden?

Du liebst Abenteuer und möchtest etwas erleben. Fussball, Handball oder Tennis allein ist dir zu langweilig und auch zu einseitig. Die Pfadi ist genau das richtige für dich. Mit deinen Freunden erlebst du spannende Nachmittage, Wochenenden und Lager.

Die Pfadi Johanniter Grenchen bietet dir folgende, altersgetrennte Teilnahmemöglichkeiten an:

Wölfe (6-10 Jahre)

Bei den Wölfli erlebst du Geschichten mit Helden und Fabelwesen und kannst dich draussen im Wald und auf der Wiese oder in eurem Pfadiheim richtig austoben. Du kannst viel von deinen Leiterinnen und Leitern lernen. Sie sind nicht nur super Kollegen, sondern auch sehr gut ausgebildet und jederzeit Herr der Lage. Jede Woche trefft ihr euch und habt zusammen Spass.

Pfader (10-14 Jahre)

Mit deinen Kollegen aus der Pfadigruppe kannst du durch dick und dünn gehen. Ihr haltet wie Pech und Schwefel zusammen. Weil ihr viele verschiedene Aktivitäten unternehmt, wird es nie langweilig. Unterstützt von den Leitenden ist euere Gruppe weitgehend selbständig und jeder kann sich einbringen und Verantwortung übernehmen.

Pios (14-17 Jahre)

Bereit für Herausforderungen? Bei den Pios kannst du mit Gleichaltrigen selbständig etwas unternehmen. Gemeinsam bestimmt ihr, welche Projekte ihr in Angriff nehmt. Sei es ein Lager in den Wipfeln der Bäume, eine Reise durch die Schweiz oder ins Ausland oder ein Nachmittag auf einem Floss, das ihr die Woche zuvor gebaut habt. Die Grenzen eueres Wissens, euerer Fähigkeiten und euerer Aktivitäten vergrössern sich ständig.

Rover (17+ Jahre)

Bei den Rovern kannst du deine Erfahrung als Leiterin oder Leiter bei einer der anderen Altersstufen weitergeben. Dabei wirst du durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen unterstützt. Durch den Besuch von Ausbildungskursen kannst du dich noch tiefer in den spannenden Bereich der Jugendarbeit einarbeiten und auch persönlich viel profitieren. Natürlich darf auch bei den Rovern der Spass nicht zu kurz kommen, sei dies bei internationalen Lagern, nationalen Anlässen oder beim gemütlichen Höck mit deiner Rovergruppe.

Übrigens: Pfadifreunde sind Freunde fürs Leben.

basiert auf der Vorlage der PBS